Beschädigung von Gepäck Entschädigung

Anspruch auf Entschädigung

Nach dem Flug freut man sich, wenn man endlich am Reiseziel zum Hotel oder zu Verwandten oder Freunden fahren. Dann ist es natürlich mehr als ärgerlich, wenn man eine Beschädigung des Gepäcks feststellen muss. Ist der Koffer am Abholband verbeult oder gar offen, fällt der Start in den Urlaub oder zur Geschäftsreise schwer.Ein beschädigtes Gepäck ist kein Einzelfall. Im Jahr werden rund 3,5 Millionen Koffer und Taschen beim Transport beschädigt. Das geht sehr schnell. Die Gepäckstücke werden mehrfach umgeladen, fallen aus Höhen herunter oder knallen beim Einladen ins Flugzeug auch einmal gegeneinander. Das gilt nicht nur für Koffer: Auch Kinderwägen oder Golftaschen können in Mitleidenschaft gezogen werden. Wie eine Entschädigung angefordert werden kann und welche Rechte es gibt, erfahren Sie hier.

Schadensersatz

 Kommt es bei einem Flug zu einer Beschädigung von Gepäck, können Passagiere Schadenersatz verlangen. Dieses Recht steht ihnen nach dem Montrealer Übereinkommen zu. Das gilt auch für ein verloren gegangenes Gepäckstück oder wenn der Koffer verspätet geliefert wird. Die Airline haftet für das aufgegebene Gepäck und muss für eine Entschädigung sorgen. Allerdings gilt dies nicht, wenn die Fluggesellschaft glaubhaft beweist, dass alle zumutbaren Maßnahmen in die Wege geleitet wurden, um den Schaden zu vermeiden. Sind Sie von einer Beschädigung oder einem Verlust betroffen, können alle Kosten eingeklagt werden. Dies betrifft beispielsweise die Kosten für den Kauf von Ersatzkleidung und Toilettenartikeln. Allerdings ist der Ersatzanspruch auf einen Höchstbetrag von zirka 1.365,- Euro begrenzt.

Was tun wenn das Gepäck beschädigt ist

Ist das Gepäck verloren gegangen oder beschädigt, muss man den Schaden innerhalb von sieben Tagen schriftlich bei der jeweiligen Airline melden. Wichtig ist, dass die Bordkarte und der Gepäckaufkleber noch vorhanden ist. Ist der Koffer oder die Tasche verspätet angekommen, hat man 21 Tage nach Eintreffen Zeit, diesen Umstand ebenso schriftlich bei der Fluggesellschaft zu melden.

Anspruch auf Minderung des Reisepreises

Eine Minderung des Reisepreises ist bei einer normalen Flugreise allerdings nicht möglich. Nur im Rahmen einer Pauschalreise kann dies verlangt werden. Kommt nämlich in diesem Fall das Gepäck nicht pünktlich an, stellt das einen Reisemangel dar. Hier kann man beim Reiseveranstalter eine Minderung des Reisepreises verlangen. Allerdings gilt das nicht bei der Beschädigung von Gepäck. Schon vor der Reise lassen sich aber auch einige Schutzmaßnahmen ergreifen. So sollten wertvolle Sachen wie Kamera, Laptop, Bargeld oder Schmuck mit ins Handgepäck genommen werden. Darüber hinaus können an vielen Flughäfen die Koffer und Taschen in Folie eingewickelt werden. Das sogenannte Wrapping schützt die Gepäckstücke. Zudem kann man den Koffer mit einem Band sichern. Dadurch kann er nicht aufplatzen. Mit einer Reisegepäckversicherung sichert man sich zusätzlich ab. Diese zahlt bei Diebstahl, Beschädigung und Verlust.

Das sagen unsere Mandanten

Eric Ro.
Weiterlesen
Da dies mein erster Kontakt mit einer Anwaltskanzlei war, war ich sehr nervös, was sich allerdings schnell änderte.
Ich wurde zu meinem Sachverhalt befragt und es wurde sich alles notiert und bis ins kleinste aufgeschlüsselt. Anschließend hat man mich sehr genau beraten und auch meine weitere Vorgehensweise wurde mir direkt aufgezeigt.

Auf Grundlage dieser Vorgehensweise habe ich es geschafft einen größeren wirtschaftlichen Rückschlag abzuwenden.

Auch für weitere telefonische Rückfragen standen die Mitarbeiter der Kanzlei bereit.
Bernhard V.
Weiterlesen
In Angelegenheiten der Rechtsberatung- und Vertretung vertraue ich auf die Kanzlei Wintermann.

Sie prüfen, wägen ab, beraten, werden aktiv und setzen sich für das Recht Ihrer Mandanten ein. Auch wenn dann das Leben nicht immer nur Sonnenschein beschert, ist im Endeffekt eine Klarheit geschaffen, die dieses Vertrauen rechtfertigt!

Ich weiß mein Recht und Unrecht in sicheren Händen…
S. T.
Weiterlesen
Sehr kompetente und gute Beratung sowie hervorragende Vertretung. Auf jeden Fall eine Weiterempfehlung
F. H.
Weiterlesen
Ich habe hervorragende Erfahrungen in dieser Kanzlei gemacht.

Die Terminabsprache erfolgte immer ziemlich schnell, ich wurde sehr kompetenz beraten und vertreten. Kann diese Kanzlei nur sehr weiterempfehlen.
Daniel J.
Weiterlesen
Klasse Kanzlei, glänzt mit Kompetenz und lässt auch in schwierigen Situationen nicht locker , super Beratung und nettes Personal!

Absolut Empfehlenswert
Voriger
Nächster
Nach oben