Verkehrsrecht

Ihre Fachanwälte für Verkehrsrecht

  • kostenlose Ersteinschätzung
  • kompetente Beratung seit 1984
  • Erfahrungen aus über 1000 Bußgeldverfahren
  • Keine Anwaltskosten bei unverschuldetem Unfall

Kostenlose Ersteinschätzung!
Soforthilfe unter 0591 800 40 200

Wir sind Mitglied im Deutschen Anwaltverein (DAV)

Im Deutschen Anwaltverein (DAV) haben sich über 63.000 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte aus 256 örtlichen Anwaltvereinen im In- und Ausland zusammengefunden, um sich gemeinsam für die Wahrnehmung gleichgerichteter Interessen einzusetzen.

Ihr Anwalt für Verkehrsrecht – Beratung und Vertretung vom Experten

Immer wieder gibt es Situationen im Verkehrsrecht, welche ohne einen Anwalt schnell problematisch werden können. Die Kanzlei Wintermann steht Ihnen bei allen Fragen rund um das Verkehrsrecht hilfreich zur Seite und berät und vertritt Sie in den verschiedenen Angelegenheiten. Ihr Anwalt bei Bußgeld, Geschwindigkeitsüberschreitung und Verkehrsstrafrecht vertritt Sie gegenüber Gerichten, Bußgeldstellen und in zivilrechtlichen Verfahren. Bei Bußgeldbescheid oder Ordnungswidrigkeit steht unser Anwalt Ihnen gerne umfassend zur Seite.

Bußgeldverfahren – wir kämpfen gegen Ihren Bußgeldbescheid

Sie haben eine rote Ampel übersehen? Sind am Steuer mit dem Mobiltelefon oder Alkohol erwischt worden oder sind einer Geschwindigkeitsüberschreitung beschuldigt? Nicht jedes Bußgeld ist gerechtfertigt und muss von Ihnen akzeptiert werden. Wir beraten Sie gerne, ob der Blitzer oder die Ordnungswidrigkeit rechtlich angreifbar sind oder nicht. Wir kämpfen auf Wunsch für Sie gegen den ungerechtfertigten Bußgeldbescheid und helfen Ihnen somit das Bußgeld zu vermindern oder sogar ganz zu vermeiden. Mit dem passenden Anwalt an Ihrer Seite können viele Bußgelder und Bußgeldbescheide angegriffen werden.

Unsere Leistungen im Verkehrszivilrecht für Sie

Unfälle im Straßenverkehr passieren. Doch mit dem Unfall beginnt häufig erst die Problematik. Ein Unfall im Ausland kann unter anderem im Bereich Schadenersatz und Schmerzensgeld schnell zu einem Problem werden. Benötigen Sie die Fachberatung durch einen Anwalt für die Unfallregulierung oder auch für den Autokauf, sind wir von der Kanzlei Wintermann gerne für Sie da. Unsere Spezialisten im Bereich Verkehrsrecht unterstützen Sie von der Ordnungswidrigkeit bis zum Verkehrszivilrecht mit unserer Erfahrung.

Stolperfalle Verkehrsstrafrecht – wir helfen durch den Paragrafendschungel

Anders als bei der Ordnungswidrigkeit lohnt sich ein Kampf im Verkehrsstrafrecht immer. Egal ob es sich um einen Fall von unerlaubtem Entfernen von Unfallort handelt, Gefährdung im Straßenverkehr vorliegt oder Sie ohne Fahrerlaubnis im Straßenverkehr unterwegs waren, ohne die Hilfe eines erfahrenen Fachanwalts kann es schnell zu echten Problemen kommen. Wir vertreten Sie gerne umfassend bei den verschiedenen Rechtsverfahren und helfen Ihnen die schwierigen Fallstricke in diesem Rechtsbereich sicher zu umgehen. Während Bußgeld und Ordnungswidrigkeit nur selten die persönlichen Lebensbereiche einschränken und ein Bußgeldbescheid zumeist kein Problem ist, kann es im Verkehrsstrafrecht zu empfindlichen Strafen kommen. Unser Anwalt an Ihrer Seite hilft Ihnen durch seine Erfahrung und Kenntnisse im Verkehrsrecht und berät Sie umfassend über die Möglichkeiten und Chancen in den unterschiedlichen Verfahren.

Verkehrsverwaltungsrecht – Von der MPU bis zum Führerschein auf Probe

Ähnlich sieht es aus im Verkehrsverwaltungsrecht. Steht eine MPU (Medizinisch-Psychologische Untersuchung) an oder droht die Entziehung der Fahrerlaubnis ist die Beratung durch den Anwalt der erste Schritt zum Erfolg. Wir kämpfen gemeinsam mit Ihnen gegen eine mögliche Fahrtenbuchauflage oder helfen beim Kampf um den Führerschein auf Probe. Nutzen Sie unsere Expertise und unsere Erfahrungen als Fachanwälte für Verkehrsrecht und Verkehrsverwaltungsrecht und lassen Sie sich von unseren Experten beraten.

Geld und Punkte sparen durch den Fachanwalt

Auch wenn ein Bußgeldbescheid mit einem hohen Bußgeld oder auch eine Ordnungswidrigkeit erst einmal nur eine geringe Auswirkung haben, kann es bei wiederholten Vergehen schnell problematisch werden. Mit unserer Hilfe und dem passenden Anwalt aus unserer Kanzlei helfen wir bei einem Bußgeldbescheid, wenn durch eine rote Ampel oder einen Blitzer ein Bußgeld verhängt wurde.

Verkehrsrecht – In diesen Fällen helfen wir als Ihr Anwalt in Lingen

  • Unsere Unterstützung als Fachanwalt bei Verkehrsdelikten und Unfällen ist so vielfältig und individuell wie jeder Fall. Hier ein paar Beispiele, die Ihnen einen guten Überblick geben: Fahren mit überhöhter Geschwindigkeit, Übersehen der roten Ampel oder Überladen von Fahrzeugen

     

  • das sind „Standard-Verstöße“ im Straßenverkehr. Häufig mag der Vorwurf berechtigt sein, in nicht wenigen Fällen ist er es nicht. Dann kümmern wir uns als Ihr Rechtsanwalt um die Klärung mit Behörden und ggf. auch vor Gericht; – besonders schwerwiegend sind Strafdelikte im Straßenverkehr. Laien sind oft überrascht, wie schnell man als Verkehrsteilnehmer mit dem Strafrecht in Konflikt geraten kann. Unfallflucht, Fahren unter Alkohol, fahrlässige Körperverletzung oder Gefährdung des Straßenverkehrs – es bedarf nicht unbedingt krimineller Energie, um straffällig zu werden. Wenn das Strafrecht ins Spiel kommt, sind die Folgen meist gravierend. Hilfe durch einen Anwalt ist dann unverzichtbar. Ein Fachanwalt im Verkehrsrecht kennt sich auch mit den Strafsachen in diesem Bereich bestens aus;

     

  • fast noch dramatischer ist häufig der Führerscheinverlust. Denn viele Menschen sind beruflich aufs Fahren angewiesen. Wenn der Führerschein weg ist, steht gleichzeitig die berufliche Existenz auf dem Spiel. Vielfach ist es möglich, die Entziehung der Fahrerlaubnis zu verhindern, mindestens aber die Dauer des Fahrverbots zu verkürzen. Dazu muss man die bestehenden Spielräume kennen und zu nutzen wissen. Wir übernehmen das als Ihr Anwalt und unterstützen Sie auch bei der Wiedererlangung des Führerscheins. Hier ist oft die MPU eine strittige Hürde und ein Fall für den Fachanwalt.

Der Rechtsanwalt Ihres Vertrauens

Ob als Privatperson, Unternehmen oder Versicherung – vertrauen Sie der langjährigen Verkehrsrechts-Expertise von Rosken und Wintermann in Lingen. Wir sind als Rechtsanwalt in Verkehrssachen jederzeit gerne für Sie tätig.

Ihre Ansprechpartner für den Bereich „Verkehrsrecht“ sind:

Anwalt Hubert Wintermann
Hubert Wintermann

Rechtsanwalt und Notar
Fachanwalt für Verkehrsrecht

  • Notar
  • Vertragsrecht
  • Baurecht
  • Erbrecht
  • Immobilienrecht
  • Verkehrsstrafrecht
  • Verkehrsunfallrecht
  • Zwangsvollstreckung
  • Abitur am Gymnasium Georgianum in Lingen
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
  • Referendariat im Bezirk des Oberlandesgerichts Oldenburg
  • Zulassung als Rechtsanwalt im Jahre 1983
  • Notar seit 1992
  • Fachanwalt für Verkehrsrecht seit 2007
Anwalt Stephan Winterman
Stephan Wintermann

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Verkehrsrecht

Fachanwalt für Verkehrsrecht

  • Abitur am Gymnasium Leoninum Handrup
  • Studium der Rechtswissenschaften in Osnabrück
  • Referendariat im Bezirk des Oberlandesgerichts Oldenburg
  • Zulassung als Rechtsanwalt 2013
  • Erfolgreicher Abschluss des Lehrgangs „Fachanwalt für Verkehrsrecht“ 2014
Anwalt Dieter Feltrup
Dieter Feltrup

Rechtsanwalt und Notar
Fachanwalt für Strafrecht und Verkehrsrecht

  • Notariat
  • Baurecht
  • Strafrecht
  • Verkehrsstrafrecht
  • Verkehrsunfallrecht
  • Abitur an den Kaufmännischen Berufsbildenden Schulen in Nordhorn
  • Studium der Rechtswissenschaften in Osnabrück
  • Referendariat im Bezirk des Oberlandesgerichts Oldenburg
  • Zulassung als Rechtsanwalt im Jahre 1997
  • Fachanwalt für Strafrecht seit 2005
  • Fachanwalt für Verkehrsrecht seit 2006
Nach oben